So zeigen Sie versteckte Dateien in Windows 7 an

So zeigen Sie versteckte Dateien in Windows 7 an

Windows 7 verbirgt einige Dateien auf Ihrem Computer, um sie vor Änderungen oder Löschungen zu schützen, die Probleme mit dem ordnungsgemäßen Computerbetrieb verursachen können. Die meisten versteckten Dateien sind wichtig, damit das Betriebssystem richtig funktioniert, und aus diesem Grund sind diese Dateien versteckt. Aber manchmal ist es notwendig, versteckte Dateien anzuzeigen, um Konfigurationsprobleme des Betriebssystems diagnostizieren oder eine Malware beseitigen zu können.In dieser Anleitung zeige ich Ihnen, wie Sie versteckte Dateien in Windows 7 anzeigen können.

So zeigen Sie versteckte Dateien in Windows 7 an

Um versteckte Dateien in Windows 7 anzuzeigen, schließen Sie zunächst alle geöffneten Programme.

ein. Drücken Sie Start und klicken Sie auf Schalttafel .



start-control-panel

zwei. Ändern Sie das Bedienfeld Anzeigen nach: Kleine Symbole.

show-all-control-panel-items

3. Doppelklicken Sie in der Elementliste der Systemsteuerung, um sie zu öffnen Ordneroptionen .

Ordneroptionen

Vier. Beim Sicht Registerkarte, wählen Sie die Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen Option und drücken Sie OK .

zeige versteckte Dateien

Von nun an können Sie alle versteckten Dateien auf Ihrem Computer anzeigen.

So zeigen Sie die versteckten Systemdateien in Windows 7 an

Wenn Sie versteckte Systemdateien auf Ihrem Windows 7 ändern oder anzeigen möchten, öffnen Sie Ordneroptionen Einstellungen in Ihrer Windows-Systemsteuerung wie oben und unter beschrieben Sicht Deaktivieren Sie die Registerkarte Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden (empfohlen) Option und klicken Sie auf OK .

Systemdateien einblenden

Beratung: Wenn Sie mit der Arbeit mit versteckten Dateien fertig sind, ist es besser, die Ansichtseinstellungen für versteckte Dateien auf ihre Standardwerte zurückzusetzen, um versehentliche Systemänderungen zu vermeiden.

Wir stellen ein